Effektivzinssatz

Der Effektivzins, auch als effektiver Jahreszins bezeichnet, soll den Gesamtpreis anzeigen und enthält zusätzlich zum Sollzins die anfallenden Kreditkosten, die dir die Bank berechnet. Deswegen ist in den meisten Fällen der Effektivzinssatz höher als der Sollzins. Zur Berechnung des Effektivzinses werden auch die Laufzeit, der Verwendungszweck und die Bonität des Kreditnehmers herangezogen. Der Effektivzins muss nach der EU-Verbraucherkreditrichtlinie seit 2010 bei allen Angeboten für Ratenkredite angegeben sein.

Menü