Suche
  • Unabhängig. Finanzierung. Vergleichen
  • sparen@baufimanufaktur.de | 09102 - 9943752
Suche Menü

Faustformeln: wieviel Immobilie kann ich mir leisten?


Deine Rate setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:

1. Zinsen

Wenn du Dir Geld leihst möchte die Bank dafür eine Gegenleistung: Zinsen. ⁠
⁠Der Zins ist der Preis für befristet zur Verfügung gestelltes Geld. ⁠
⁠Der Zinsbetrag ergibt sich aus dem Zinssatz, der Laufzeit und der Höhe des überlassenen Kapitals/Geldes. ⁠

2. Tilgung

Tilgung nennt man im Finanzwesen die plan-  oder außerplanmäßige Rückzahlung von Schulden. ⁠
⁠Banken verlangen bei Baufinanzierungen aufgrund des geringen Zinsniveaus derzeit eine anfängliche Tilgungsrate von mindestens 2%, Abweichungen nach oben oder unten sind denkbar.  ⁠
⁠Höhere Tilgungen sind fast immer möglich ausgenommen bei Volltilgerdarlehen. ⁠
⁠Von der Tilgung hängt es ab, wie lange Deine Baufinanzierung läuft und wie hoch Deine monatliche Rate ist. ⁠

Zins und Tilgung ergeben nun deine monatliche Rate. ⁠

Beispiel
Du zahlst einen Zinssatz von 1,4% und möchtest eine anfängliche Tilgung von 2% bei einem Darlehen von 280.000, -€. ⁠
Also 1,4% + 2 % = 3,4% Zinssatz im Jahr x 280.000€ Darlehenssumme = ,- im Jahr : 12 Monate = € monatliche Rate)

Möglicherweise gibt es auch Dir ein Gefühl von Sicherheit, Unabhängigkeit und auch Stolz zu sehen, wie die Zahlen auf dem Papier einen Sinn ergeben und andere mich fragen: Wie genau ich das nun schon wieder gemacht habe… ⁠Zumindest weisst Du nun, wie Du Deine tatsächliche Rate selbst berechnen kannst.

Wieviel Darlehen kannst Du Dir aber leisten?

Hierfür gibt es mehrere Faustformeln. Ich stelle euch eine (vorsichtige) Formel vor:

(Kaltmiete + monatliche Sparrate) x 12 : 0,04 + Eigenkapital

Beispiel:
800,- Kaltmiete + 300,- Sparrate = 1.100,-   x 12 = 13.200,-   : 0,04 = 330.000,-  + 70.000,- = 400.000,- maximale Kosten

⁠In dieser Formel ist eine Zins- und Tilgungsleistung von 4% unterstellt. Diese könnt ihr an die tatsächlichen Begebenheiten anpassen. Auch Eigenleistungen und ggfs. Fördermittel können euer Budget erweitern.