Bausparvertrag

Vertrag zwischen Bausparer und Bausparkasse. Der Bausparer verpflichtet sich, Bauspareinlagen zu erbringen, die Bausparkasse verpflichtet sich zur Gewährung eines Bauspardarlehens, sobald die entsprechenden Bedingungen erfüllt sind. Ein Bauspardarlehen muss zu wohnwirtschaftlichen Zwecken verwendet werden. Für den Abschluss eines Bausparvertrags fällt immer eine Abschlussgebühr an.

Menü